Donnerstag, 18. Februar 2010

Abzocker-Versuche mit Job-Angeboten für Arbeitslose

Die Finanzkrise hat die Arbeitslosenraten hochschnellen lassen. Betriebe und Unternehmen rationalisieren aus Spargründen hunderte von Stellen weg oder verlegen gar Produktionsstätten nach Asien, was in etwa dieselbe Auswirung auf die hiesige Belegschaft hat. Die steigende Arbeitslosigkeit machen sich dubiose Abzocker auf dem Job-Markt zunutze. Auffallend momentan Emails mit der Endung "...orbita.co.il". Der dubiose russische Jobanbieter sucht auf diesem Wege Einkaufer und Dienstleistende.

Hier drei Beispiele, wie typische solcher Job-Angebote daherkommen:
  • Geschaeft sucht Dienstleistende von Armina meissner über doable2@realyst.com
  • Beschaeftigung kurz und langfristig zu vergeben Bewerbung bitte an support4@orbita.co.il
  • Freie Stellen von Hilke hilker über raftingaob3@reavs.com
  • Beschaeftigung kurz und langfristig zu vergeben Bewerbung bitte an support7@orbita.co.il
  • Arbeitsgesuch von Benedetta bohner über certainq1@review.com

Mehr Infos dazu und eine Sammlung solch dubioser Job-Angebote hat der Tutsi.de - Blog zusammengestellt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten